Geschäftsreisen sind ein wesentlicher Bestandteil vieler Branchen, sodass Mitarbeitende die Möglichkeit haben, Tagungen und Konferenzen zu besuchen, Geschäftsabschlüsse zu verhandeln und ihren Horizont zu erweitern. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass Geschäftsreisen oft ihre eigenen Herausforderungen mit sich bringen, insbesondere für diejenigen, die die Geschäftsreisen buchen.

Das Reisen selbst kann zeitaufwendig sein und wenn es zu Verzögerungen oder Beeinträchtigungen kommt, kann dies Ihre sorgfältig geplante Reise durcheinanderbringen.

Um Sie, Ihr Unternehmen und Ihre reisenden Mitarbeitenden auf Verzögerungen und Beeinträchtigungen beim Buchen von Geschäftsreisen vorzubereiten, müssen Sie viele Faktoren beachten.

Welche Beeinträchtigungen können auf der Reise auftreten?

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, sich auf eine bevorstehende Geschäftsreise vorzubereiten, können Faktoren auftreten, die zu unvermeidbaren Verzögerungen oder Beeinträchtigungen für Ihre reisenden Mitarbeitenden führen können. Hierzu gehören unter anderem:

  • Flug- oder Zugverspätungen
  • Verlorenes Gepäck
  • Stornierungen in letzter Minute
  • Probleme mit Visa oder Aufenthalt
  • Plötzliche medizinische Probleme oder Krankheit
  • Persönliche Notfälle

So bereiten Sie sich auf Geschäftsreisen auf das Unerwartete vor

Auf Geschäftsreisen muss man häufig viele Ungewissheiten überwinden, weshalb die Vorbereitung auf das Unerwartete ein wesentlicher Aspekt einer erfolgreichen Reise ist. Die Vorbereitung ist der Grundstein für Geschäftsreisen in Ihrem Unternehmen. Hier sind unsere Tipps, wie Sie sich auf unvorhergesehene Umstände bei Geschäftsreisen vorbereiten können:

  • Erstellen Sie einen detaillierten Reise- und Notfallplan.
  • Erwägen Sie die Teilnahme an einem Notfalltraining.
  • Planen Sie unerwartete Kosten bei der Budgetierung und Reisekostenabrechnung ein.
  • Bleiben Sie immer in Kontakt.
  • Benennen Sie bestimmte Notfallkontakte.
  • Ergreifen Sie Maßnahmen für Gesundheit und Sicherheit.

3 Tipps zum Umgang mit Beeinträchtigungen auf Geschäftsreisen für Ihr Unternehmen

Da Sie die potenziellen Beeinträchtigungen nun kennen, finden Sie hier unsere wichtigsten praktischen Tipps, um Reisebeeinträchtigungen gekonnt zu meistern:

  1. Bleiben Sie informiert und planen Sie voraus. Informieren Sie sich regelmäßig über Neues zu Ihrer Reise, Wettervorhersagen und mögliche Störungen auf der Reiseroute. Bleiben Sie proaktiv und passen Sie Ihre Pläne entsprechend an, um Verzögerungen zu vermeiden.
  2. Nutzen Sie die Technologie. Verwenden Sie Reise-Apps und -Plattformen, die Echtzeit-Updates zu Flügen, Wetter und Verkehr bieten. Diese Tools können Ihnen dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen und sich an veränderte Umstände anzupassen.
  3. Bleiben Sie in Kontakt. Bleiben Sie mit Fluggesellschaften, Unterkünften und anderen relevanten Parteien in Kontakt oder kontaktieren Sie den Support des Geschäftsreisemanagement-Tools. Im Falle von Beeinträchtigungen können Ihnen gute Kommunikationskanäle dabei helfen, Ihre Reise schnell neu zu organisieren.

Abmildern der finanziellen Auswirkungen von Verzögerungen bei Geschäftsreisen

Von Umbuchungsgebühren bis hin zu zusätzlichen Unterkunftskosten – Reisebeeinträchtigungen haben oft finanzielle Auswirkungen. Wir haben einige Strategien entwickelt, um die finanziellen Auswirkungen von Reisebeeinträchtigungen abzumildern:

Umfassender Reiseversicherungsschutz

Geschäftsreiseversicherungen wurden speziell dafür entwickelt, Versicherungsschutz und Absicherung für Mitarbeitende zu bieten, die beruflich verreisen. Achten Sie beim Abschluss einer Versicherung für Ihre Mitarbeitenden darauf, dass die folgenden wichtigen Aspekte abgedeckt sind: medizinische Evakuierung im Notfall, umfassende Krankenversicherung, Erstattung bei Stornierung oder Verspätung der Reise, Versicherungsschutz bei verloren gegangenem oder verspätet bereitgestelltem Gepäck und eine rund um die Uhr erreichbare Notfallhilfe.

Präventive Budgetierung

Planen Sie einen Puffer im Reisebudget ein, um unerwartete Ausgaben im Zusammenhang mit Verzögerungen oder Beeinträchtigungen zu berücksichtigen. Dieser Puffer sollte einen angemessenen Prozentsatz der gesamten erwarteten Ausgaben ausmachen. Stellen Sie sicher, dass er ausreicht, um verschiedene unerwartete Kosten abzudecken, ohne das gesamte Budget zu sprengen. Dieses finanzielle Polster bietet Sicherheit, ermöglicht Anpassungsfähigkeit im Falle von unerwarteten Ereignissen und wahrt die finanzielle Stabilität während der gesamten Reise.

Notfallplanung

Entwickeln Sie Notfallpläne für mögliche Beeinträchtigungen und skizzieren Sie die damit verbundenen Kosten sowie Strategien zur Minimierung finanzieller Verluste. Diese Planungsphase sollte eine gründliche Risikobewertung und die Entwicklung strukturierter Pläne umfassen, in denen die im Falle verschiedener Beeinträchtigungen zu unternehmenden Schritte dargelegt werden. Jede potenzielle Beeinträchtigung sollte hinsichtlich ihrer Auswirkungen, Kosten und erforderlichen Maßnahmen zur Minimierung finanzieller Verluste analysiert werden. Notfallpläne sollten gut dokumentiert, für das entsprechende Personal leicht zugänglich sein und regelmäßig aktualisiert werden, um sie an veränderte Umstände und Geschäftsanforderungen anzupassen.

So können Reiserisikobewertungen dabei helfen, Verzögerungen bei Geschäftsreisen zu vermeiden

Durch die Durchführung von umfassenden Risikobewertungen können Unternehmen Strategien entwickeln, um diese Probleme abzumildern und so die Beeinträchtigungen des Reiseplans so gering wie möglich zu halten. Von alternativen Reiseplänen bis hin zu Notfallmaßnahmen ist ein proaktiver Umgang mit potenziellen Verzögerungen von entscheidender Bedeutung für die Aufrechterhaltung der Effizienz und Produktivität von Geschäftsreisen. Durch die Nutzung unserer Tools zum Reiserisikomanagement erhalten Unternehmen detaillierte Einblicke und können Strategien implementieren, um die Auswirkungen von Reiseverzögerungen abzumildern, sodass ihre Teams konzentriert und auf Kurs bleiben können.

So können das Tracking von Reisenden und Risikowarnungen dabei helfen, Verzögerungen bei Geschäftsreisen zu vermeiden

Im Bereich des Geschäftsreisemanagements sind das Echtzeit-Tracking von Reisenden und Warnsysteme eine unverzichtbare Funktion im Umgang mit Verzögerungen und Beeinträchtigungen. Geschäftsreisemanagement-Tools ermöglichen ein präzises Tracking, sodass Unternehmen die Bewegungen ihrer Mitarbeitenden während der Reise im Blick behalten können und sofortige Warnmeldungen zu möglichen Verspätungen bei Flügen oder anderen Transportmitteln erhalten. So können Unternehmen ihre Reisepläne umgehend anpassen.

Durch die Nutzung dieser Funktionen kann Ihr Unternehmen Reiseverzögerungen effizient verwalten, Reisepläne optimieren und sicherstellen, dass Mitarbeitende ihre Ziele ohne größere Unterbrechungen erreichen.

So bereiten Sie Reisende auf Verzögerungen und Beeinträchtigungen auf ihren Reisen vor.

  1. Bieten Sie die Möglichkeit, erstklassige Fluggesellschaften auszuwählen – Natürlich passieren auch den besten Fluggesellschaften immer noch Missgeschicke. Gepäckverlust und Verspätungen lassen sich nicht vermeiden. Bei einer erstklassigen Fluggesellschaft werden diese Probleme normalerweise schneller gelöst.
  2. Schlagen Sie Reisenden vor, einen Tracker für Ihr Gepäck zu nutzen – Legen Sie reisenden Mitarbeitenden ans Herz, einen Bluetooth-Tag in ihre Taschen zu stecken, um sie auf Geschäftsreisen orten zu können.
  3. Ermutigen Sie Reisende, ihre wichtigsten Gegenstände im Handgepäck zu verstauen – Wichtige Dokumente, Reisepässe oder Ausweise, Laptops und andere für die Arbeit benötigte Geräte sowie deren Ladegeräte sollten im Handgepäck der Reisenden verstaut werden, für den Fall, dass ihr aufgegebenes Gepäck während der Reise verloren geht. Auf diese Weise können die Mitarbeitenden trotz Gepäckverlust ihren Geschäften wie gewohnt nachgehen.
  4. Ermutigen Sie Reisende, sich zu informieren und vorzubereiten – Bleiben Sie über Reisehinweise, Wettervorhersagen und mögliche Beeinträchtigungen auf dem Laufenden. Auf diese Weise sind Sie auf mögliche Verzögerungen gut vorbereitet und können den Reiseplan rechtzeitig anpassen. Halten Sie einen Notfallplan bereit, um sich schnell an unerwartete Änderungen anpassen zu können.

Vorgeschlagene Artikel

26.01.23
6 Min. Lesedauer
So sorgen Sie für Sicherheit und Schutz bei Geschäftsreisen

Top-Tipps zur Gewährleistung der Sicherheit auf Geschäftsreisen, zur Reisevorbereitung und zur Einsc...

Sicherheit Kleinunternehmer HR-Teams
17.11.22
6 Min. Lesedauer
7 Lösungen für das Risikomanagement bei Reisen

Das Reiserisikomanagement ist ein wichtiger Aspekt, den es zu berücksichtigen gilt und mit dem Sie s...

Geschäftsreisemanagement Kleinunternehmer
16.01.23
9 Min. Lesedauer
Leitfaden zur Geschäftsreiseversicherung

Eine Geschäftsreiseversicherung kann helfen, den Stress unerwarteter Reiseänderungen zu verringern u...

Geschäftsreisemanagement Buchende / Administratoren HR-Teams