In den letzten zehn Jahren hat sich das Wohlbefinden von Geschäftsreisenden zu einem wichtigen Thema entwickelt – und das aus gutem Grund. Bei Geschäftsreisenden kann das Wohlbefinden durch Langstreckenflüge , Zeitzonenanpassungen und die emotionalen Anforderungen beim Zurechtfinden an unbekannten Orten beeinträchtigt werden.

All das macht die Erhaltung des psychischen Wohlbefindens so komplex. In diesem Leitfaden befassen wir uns mit dem Konzept des Wohlbefindens von Geschäftsreisenden und bieten Ihnen Einblicke, Tipps und Strategien, die Geschäftsreisenden helfen, auch unterwegs gesund und produktiv zu bleiben.

Was versteht man unter dem Wohlbefinden von Geschäftsreisenden?

Wohlbefinden in Unternehmen ist ein vielschichtiges Konzept, das körperliche, geistige und emotionale Gesundheit umfasst. Es erfordert die Aufrechterhaltung eines internen und externen Gleichgewichts und gleichzeitig die Bewältigung von Herausforderungen und Chancen, die Geschäftsreisen mit sich bringen.

Somit unterscheidet sich das Wohlbefinden von der Sicherheit von Geschäftsreisenden, bei der es in erster Linie darum geht, die physische Sicherheit auf Reisen zu gewährleisten.

Ihr Leitfaden für das Wohlbefinden auf Geschäftsreisen

So fördern Sie das Wohlbefinden bei der Arbeit

Es gibt vier wichtige Elemente, die zum Wohlbefinden auf Geschäftsreisen beitragen. Dazu gehören Folgende:

1. Mit einem Ziel reisen

Definieren Sie klare Ziele für Geschäftsreisen, um den Fokus zu behalten und Stress abzubauen. Dazu gehört die Zusammenarbeit zwischen dem Geschäftsreisenden und dem Travel Manager.

Reisende sollten ihre Ziele für die Reise mitteilen, unabhängig davon, ob es sich um die Teilnahme an einer Konferenz, ein Treffen mit Kunden oder die Erkundung neuer Geschäftsmöglichkeiten handelt. Gleichzeitig sollte der Travel Manager sicherstellen, dass die Reise den allgemeinen Zielen und Richtlinien des Unternehmens entspricht.

Dies hat unter anderem folgende Vorteile:

  • Eine klare Zielsetzung reduziert Unklarheiten und Ängste.
  • Beide Parteien sind sich der Bedeutung der Reise bewusst, wodurch die Priorisierung von Aufgaben erleichtert wird.
  • Abgestimmte Ziele tragen zu kostengünstigen und produktiven Reisen bei.

2. Bequem reisen

Entscheiden Sie sich für bequeme Reiseleistungen, von Sitzplätzen auf Flügen bis hin zur Auswahl von Unterkünften. Möglicherweise ist dies in den Reiserichtlinien Ihres Unternehmens festgelegt und somit außerhalb Ihrer Kontrolle. In der Regel geht mit höherem Komfort eine höhere Produktivität einher. Komfortable Reiseleistungen sind für Geschäftsreisende unerlässlich. Dazu gehören mehrere Aspekte:

  • Sitzplätze auf Flügen – wenn Ihre Reiserichtlinien dies zulassen, wählen Sie Sitze mit mehr Beinfreiheit oder Komfort. Bei längeren Flügen sollten Sie Premium-Reiseklassen in Betracht ziehen, denn hier werden Reisenden bessere Liegemöglichkeiten, mehr Platz und eine bessere Ausstattung geboten.
  • Wahl der Unterkunft – wählen Sie Unterkünfte, bei denen Komfort und Bequemlichkeit im Vordergrund stehen. Suchen Sie nach Hotels mit bequemen Betten, ruhigen Zimmern und den notwendigen Einrichtungen zum Entspannen und Arbeiten. Verwenden Sie zu diesem Zweck die Filter und Bewertungen von Booking.com for Business.

Das sind die Vorteile für Geschäftsreisende:

  • Körperlicher Komfort reduziert Müdigkeit und Stress.
  • Höherer Komfort führt häufig zu einer höheren Produktivität.
  • Ein angenehmer Aufenthalt kann zu einer insgesamt besseren Reiseerfahrung beitragen.

3. Sicher reisen

Machen Sie sich mit den Sicherheitsrichtlinien vertraut und befolgen Sie diese auf persönlicher und geschäftlicher Ebene genau. So sorgen Sie für Sicherheit:

  • Persönliche Sicherheit – informieren Sie sich über die Sicherheitsrichtlinien für Ihr Reiseziel, z.B. lokale Gesetze, Zollbeschränkungen und Kontaktinformationen für Notfälle. Tragen Sie die notwendigen Ausweise und Reisedokumente sicher bei sich.
  • Geschäftliche Sicherheit – halten Sie sich an die Sicherheitsrichtlinien Ihres Unternehmens, sei es in Bezug auf Reiseversicherungen, Sicherheitsprotokolle oder Notfallmaßnahmen. Bleiben Sie regelmäßig mit Kollegen oder Vorgesetzten in Kontakt, um die Kommunikation aufrechtzuerhalten und um sie über Ihren Aufenthaltsort auf dem Laufenden zu halten.

Dies hat unter anderem folgende Vorteile:

  1. Die Gewährleistung der Sicherheit verringert das Risiko von Unfällen und unvorhergesehenen Herausforderungen.
  2. Die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens zeugt von Verantwortungsbewusstsein und Professionalität.
  3. Wenn Sie vorbereitet und wachsam sind, reisen Sie mit einem sicheren Gefühl und reduzieren Stress.

4. Intelligent reisen

Planen Sie Ihre Reiseroute so, dass [page=1337]Jetlag minimiert und die Effizienz maximiert wird. Effizientes Reisen erfordert eine intelligente Planung, um das bestmögliche Ergebnis aus Ihrer Reise herauszuholen. So erreichen Sie dies:

  • Minimieren Sie Jetlag – passen Sie Ihren Zeitplan vor Abflug an die Zeitzone Ihres Reiseziels an. Bleiben Sie während des Fluges ausreichend hydriert, vermeiden Sie übermäßigen Alkohol- oder Koffeinkonsum und vertreten Sie sich die Beine, um die Auswirkungen des Jetlags während und nach Ihrem Flug zu reduzieren.
  • Zug statt Flugzeug – wann immer möglich, sollten Sie für kürzere Strecken Zugreisen dem Fliegen vorziehen, da sie den Körper weniger belasten. Jüngsten Studien zufolge sind Zugreisen deutlich nachhaltiger als Flugreisen.

Das hat unter anderem folgende Vorteile:

  • Jetlag wird minimiert und Sie erhöhen Ihre Aufmerksamkeit und Ihr allgemeines Wohlbefinden.
  • Eine effiziente Nutzung der Transportmittel reduziert den reisebedingten Stress und die Ausgaben.
  • Wenn Sie gut vorbereitet sind, können Sie sich auf Ihre Geschäftsziele konzentrieren.
Ihr Leitfaden für das Wohlbefinden auf Geschäftsreisen

Tipps für das Wohlbefinden von Geschäftsreisenden unterwegs

Hier finden Sie einige praktische Tipps, damit Sie sich unterwegs rundum wohlfühlen:

  1. Halten Sie gesunde Snacks bereit, um das Energieniveau aufrechtzuerhalten.
  2. Ernähren Sie sich ausgewogen, auch wenn Sie auswärts essen.
  3. Achten Sie auf Ihren Schlafrhythmus und legen Sie Wert auf Ruhepausen.
  4. Lassen Sie das Frühstück nicht aus, es ist die wichtigste Mahlzeit des Tages.
  5. Entscheiden Sie sich für eine Unterkunft mit einem Fitnesscenter, damit Sie unkompliziert trainieren können.
  6. Pflegen Sie den Kontakt zu Freunden und Familie als emotionale Stütze.
  7. Erhöhen Sie die Mobilität mit Dehnübungen während langer Flüge oder Fahrten.
  8. Achten Sie während der gesamten Reise darauf, genug zu trinken.
  9. Bewahren Sie die notwendigen Medikamente leicht zugänglich auf.
  10. Nehmen Sie sich Zeit für Freizeitaktivitäten, um sich zu entspannen und neue Energie zu tanken.
  11. Packen Sie mit Bedacht ein, mit dem Nötigsten und vielseitiger Kleidung.
  12. Nutzen Sie Wellnessapps für Meditation und Stressabbau.

Wenn Sie diese Maßnahmen in Ihre Geschäftsreiseroutine integrieren, können Sie Ihr Wohlbefinden und Ihre allgemeine Reiseerfahrung erheblich verbessern. Indem Sie klare Ziele setzen, Komfort und Sicherheit in den Vordergrund stellen und intelligent planen, reduzieren Sie nicht nur Stress, sondern steigern auch Produktivität und Zufriedenheit während Ihrer Geschäftsreisen.

Ihr Leitfaden für das Wohlbefinden auf Geschäftsreisen

Einstellung von Unternehmen zum Wohlbefinden auf Geschäftsreisen

Arbeitgeber erkennen zunehmend an, wie wichtig das Wohlbefinden der Mitarbeitenden auf Geschäftsreisen ist. Unternehmen, die der Gesundheit und dem Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden Priorität einräumen, profitieren häufig von einer erhöhten Produktivität und Arbeitszufriedenheit.

Stress und Produktivität von Geschäftsreisenden

Stress ist ein häufiger Begleiter auf Geschäftsreisen, muss aber die Produktivität nicht beeinträchtigen. Strategien wie Zeitmanagement, das Setzen realistischer Erwartungen und die Aufrechterhaltung einer gesunden Work-Life-Balance können dazu beitragen, Stress abzubauen und die Produktivität zu steigern.

5 Strategien für ein besseres Wohlbefinden auf Geschäftsreisen

1. Vorausschauend planen

Eine vorausschauende Planung ist der Grundstein einer erfolgreichen und stressfreien Geschäftsreise. So setzen Sie diese Strategie effektiv um:

  • Reiseplan – erstellen Sie einen detaillierten Reiseplan, in dem Ihre Tagungen, Events und Ihre Freizeit aufgeführt sind. Dies hilft Ihnen, Ihren Zeitplan zu visualisieren und Zeit mit Bedacht zu nutzen.
  • Reisedokumente – stellen Sie rechtzeitig sicher, dass alle erforderlichen Reisedokumente wie Reisepass, Visa und Reiseversicherung auf dem neuesten Stand sind. Vermeiden Sie Hektik und Komplikationen in letzter Minute.
  • Packen – packen Sie strategisch und erstellen Sie eine Checkliste mit den wichtigsten Dingen. Dazu gehören Ladegeräte, Adapter, wichtige Arbeitsdokumente und jegliche spezielle Kleidung, die für Meetings oder Events benötigt wird.
  • Notfallplanung – erstellen Sie einen Notfallplan für den Fall von Beeinträchtigungen, Flugverspätungen oder unerwarteten Problemen. Tragen Sie Kontaktinformationen für die Reisesupport- oder Notfallservices Ihres Unternehmens bei sich.

2. Bleiben Sie aktiv

Körperliche Aktivität ist entscheidend für das Wohlbefinden auf Geschäftsreisen. Machen Sie sie zu einem Teil Ihrer Routine:

  • Trainingsgeräte – nutzen Sie das hoteleigene Fitnesscenter oder packen Sie Widerstandsbänder, Sportbekleidung oder tragbare Trainingsgeräte ein, damit Sie ganz einfach in Ihrem Hotelzimmer trainieren können.
  • Wandern und Erkunden – erkunden Sie Ihr Reiseziel wann immer möglich zu Fuß. Wandern ist nicht nur eine Bewegungsmöglichkeit, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, die lokale Kultur und Landschaft zu entdecken.
  • Trainingsapps – laden Sie Fitnessapps herunter, die geführte Trainingseinheiten, Yoga-Sitzungen oder kurze Übungen anbieten, die Sie in Ihrem Hotelzimmer ausführen können.

3. Schlaf priorisieren

Qualitativ hochwertiger Schlaf ist für Ihre Produktivität und Konzentration auf Geschäftsreisen unerlässlich. So können Sie Prioritäten setzen:

  • Schlafroutine – achten Sie auf einen regelmäßigen Schlafrhythmus, auch wenn Sie in verschiedenen Zeitzonen reisen. Eine feste Routine hilft dabei, die innere Uhr Ihres Körpers zu regulieren.
  • Schlafumgebung – sorgen Sie für ein angenehmes Schlafklima, indem Sie die Raumtemperatur anpassen, Verdunkelungsvorhänge verwenden und Lärmbelästigungen reduzieren.
  • Beschränken Sie die Bildschirmzeit – vermeiden Sie die Verwendung von Bildschirmen (Telefon, Tablet, Laptop) mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen, da das ausgestrahlte blaue Licht Ihre Schlafmuster stören kann.
  • Entspannungstechniken – üben Sie Entspannungstechniken wie tiefes Atmen, Meditation oder progressive Muskelentspannung zur Beruhigung vor dem Schlafengehen.

4. Gesundes Essen

Eine ausgewogene Ernährung kann auf Reisen eine Herausforderung sein, ist aber entscheidend für das Wohlbefinden. So treffen Sie gesündere Entscheidungen:

  • Informieren Sie sich über Speisemöglichkeiten – recherchieren Sie vor Ihrer Reise lokale Restaurants oder Imbisse mit gesunder Küche. Suchen Sie nach Orten, an denen frische und nahrhafte Lebensmittel serviert werden. Das ist außerdem wichtig, wenn Sie spezielle Ernährungsbedürfnisse wie Allergien haben oder nach veganen Optionen suchen.
  • Portionskontrolle – achten Sie auf die Portionsgrößen, damit Sie nicht zu viel essen. Entscheiden Sie sich für kleinere, häufigere Mahlzeiten, um das Energieniveau den ganzen Tag über aufrechtzuerhalten.
  • Bleiben Sie hydriert – trinken Sie viel Wasser, um hydriert zu bleiben, besonders während des Fluges oder in trockenem Klima. Trinken Sie nicht zu viele zucker- oder koffeinhaltige Getränke.
  • Gesunde Snacks – halten Sie für den kleinen Hunger zwischendurch gesunde Snacks wie Nüsse, Obst oder Proteinriegel bereit. So verhindern Sie außerdem, dass Sie sich für ungesunde Optionen entscheiden.

5. Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet, im Moment voll präsent zu sein. Sie kann ein wirksames Instrument zur Stressbewältigung sein. So können Sie Achtsamkeit in Ihre Reiseroutine integrieren:

  • Atemübungen – üben Sie tiefe Atemzüge, um sich zu beruhigen und Stress abzubauen. Diese können überall durchgeführt werden, egal ob beim Warten am Flughafen oder vor wichtigen Meetings.
  • Achtsames Essen – nehmen Sie bewusst den Geschmack und die Textur Ihrer Speisen wahr. Achtsames Essen kann das kulinarische Erlebnis verbessern und Maßlosigkeit verhindern.
  • Meditation – nehmen Sie sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit für Meditation. Verwenden Sie Achtsamkeitsapps oder nutzen Sie geführte Meditationen, um sich zu entspannen und Ihre Mitte zu finden.
  • Bleiben Sie präsent – versuchen Sie, im Moment präsent zu sein und die Bilder, Geräusche und Erlebnisse Ihres Reiseziels zu schätzen, anstatt sich ständig auf die Arbeit zu konzentrieren.

Das Wohlbefinden von Geschäftsreisenden ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Aufrechterhaltung der Gesundheit und Produktivität auf Geschäftsreisen sowohl für Mitarbeitende als auch für Unternehmen. Wenn Sie die in diesem Leitfaden beschriebenen Tipps und Strategien berücksichtigen, können Sie Ihre Geschäftsreisen angenehmer, stressfreier und letztendlich erfolgreicher gestalten.

Vorgeschlagene Artikel

18.10.22
7 Min. Lesedauer
Der komplette Ratgeber für Bleisure-Reisen

In diesem Ratgeber erfahren Sie, was Bleisure-Reisen sind, die Vorteile für Mitarbeiter und was Sie...

Geschäftsurlaub Buchende / Administratoren HR-Teams
15.02.23
10 Min. Lesedauer
Ihr Leitfaden zur Sorgfaltspflicht bei Geschäftsreisen

Für Geschäftsreisen ist es extrem wichtig, Ihre Sorgfaltspflicht zu verstehen. Lesen Sie den Leitfad...

Sorgfaltspflicht Buchende / Administratoren
17.07.23
7 Min. Lesedauer
12 Tipps, um als Geschäftsreisender eine Work-Life-Balance zu finden

Sehen Sie, wie Sie Ihre Gesundheit fördern, Ihr Wohlbefinden schützen und eine bessere Work-Life-Bal...

Tipps für Geschäftsreisen Geschäftsreisende